Erinnern und Gedenken

2021 06 logo juedisches leben in deutschland 2021Unsere Schule ist mit einer Veranstaltung zum Thema "Erinnern und Gedenken" Teil des deutschlandweiten Festjahres "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland".

Am Sonntag, den 27.06.2021 ab 15 Uhr (bis ca. 17 Uhr), werden unsere Schülerinnen Sara Nerinje, Safa Abdulrahman zusammen mit ihrer Lehrerin Bettina Mehic die im Rahmen der GeDENKpause (2019) entstandene Ausstellung und die daran anknüpfende Idee des Umgangs mit dem Gemälde in der Eingangshalle des Max-Josef-Stift vorstellen. Alle Mitglieder der Schulfamilie sind dazu herzlich eingeladen!

Die Anmeldung erfolgt über den Verein Chaverim e.V., nähere Informationen hier im Link.


Neues vom P-Seminar Senegal-Sozialprojekt

2021 06 SenegalDas P-Seminar Sozialprojekt Senegal (Q11) unter der Leitung von Frau Schwarz hat im Mai ein kurzes Video zur Aufklärung über unsere Partnerschaft im Senegal und die zukünftige Arbeit der Projektgruppe erstellt. Der Film wurde allen Schülerinnen durch die Klassenleitungen im Unterricht gezeigt, um auf die Partnerschaft unserer Schule aufmerksam zu machen. Denn durch ein Jahr Pandemie, sind viele Möglichkeiten zum Spenden sammeln für den Verein InFa e. V. (Internationale Familienhilfe) verloren gegangen. Mit dem P-Seminar wollen wir dieses Sozialprojekt auch langfristig in unserer Schule verankern. 

Aber sehen Sie selbst!


Isar-Workshop der 9c

01_9c_beim_Isarworkshop
02
03
04
05_akribische_Muellerfassung_9c
06
07

Am 17.6.2021 machte sich die 9c mit Herrn Schaab und Frau Gärtner auf eine Exkursion. Endlich mal wieder! Unser Ziel war die Isar, das wichtigste Naherholungsgebiet im Münchner Stadtraum. Herr Keitel vom Verein „Deine Isar“ gab uns eine Einleitung über die Müllproblematik am Fluss. Jeden Tag werden an der Isar tonnenweise Müllberge zurückgelassen, deren Entsorgung die Stadt München teuer bezahlen muss. Nach Keitels Motto: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, macht sich die 9c an die Arbeit und steckt mehrere Quadratmeter Isarstrand ab, auf denen dann akribisch jede Form von Müll gesammelt und statistisch erfasst wird. Die Schülerinnen der 9c haben an diesem Vormittag ganz bewusst die Vermüllung der Isar wahrgenommen. In Zukunft ziehen wir hoffentlich alle unsere Konsequenzen.


Deutsche Schülerakademie - Glückwunsch an Paula Stengel!

2021 06 Begabtenfoerderun Paula StengelPaula Stengel (Q11) überzeugte die Jury der Deutschen Schülerakademie durch ihr überragendes Engagement, ihre vielfältigen Interessen und ihre hohe Begabung. Sie wird in den Sommerferien mit ähnlich begeisterungsfähigen jungen Menschen aus ganz Deutschland an einem vierzehntägigen Förderprogramm teilnehmen und sich dort mit anspruchsvollen Themen aus den Bereichen Kultur- und Naturwissenschaften auseinandersetzen. Schulleiterin Kristina Kalb-Heubisch und Elisabeth Mock (Team Begabtenförderung) freuen sich mit Paula über diese besondere Auszeichnung.


Erklärvideos selbstgemacht

Während der langen Homeschooling Phase musste auch im Biologieunterricht eine neue Idee her, einfach mal etwas anderes! Um selbst aktiv und kreativ zu werden und auch die Möglichkeit zu haben, endlich einmal wieder in Partnerarbeit zu arbeiten, erstellten die Schülerinnen der 9c Erklärvideos zu verschiedenen Themen der Immunbiologie. Entweder trafen sich die Mädchen, regelkonform, in zweier Teams oder sie arbeiteten digital über MS Teams zusammen. Herausgekommen sind ganz unterschiedliche Videoideen zu den Themen Allergien, Antibiotika, Autoimmunerkrankungen oder Impfungen. Seht sie Euch am besten selber an! (Video 1, Video 2, Video 3, Video 4, Video 5, Video 6, Video 7)


Schon gesehen?

2020 04 MJS EingangDa der Schulbesuch im Moment ja nur eingeschränkt möglich ist, aber gerade unsere zukünftigen Schülerinnen der 5. Klassen oder auch Neuzugänge in andere Klassen schon mal einen Blick in ihre neue Schule werfen möchten, gibt es  - ganz neu! - einen virtuellen Rundgang durch das Max-Josef-Stift.

Viel Spaß beim Spaziergang und schauen Sie sich in Ruhe um!


News + News + News

2021_01_Eroeffnungsbild_Gundula
2021_02_Eroeffnungsbild_Safa
2021_01_Eroeffnungsbild_Gundula
2021_02_Eroeffnungsbild_Safa

Habt ihr sie schon erhalten, unsere "Post vom Stift"? Ja, seit neuestem gibt es einen MJS-Newsletter! 4-6 Mal im Jahr soll er erscheinen und alle, die unserer Schule verbunden sind, mit Neuigkeiten versorgen. Dazu gehören neben unserer aktuellen Schulfamilie natürlich auch alle "Ehemaligen", seien es einstige Schülerinnen, Lehrkräfte oder auch frühere Angestellte. 

Zusammengestellt wurde er vom "PR-Team" unserer Schule. Besonderer Dank an Gundula und Safa aus der Q11 für ihre gezeichneten Beiträge für den Newsletter.. Das freut sich auch über jede Anregung! Wer immer eine interessante, witzige oder einfach nur herzerfrischende Schul-Neuigkeit mit uns teilen möchte, wer immer Ideen hat, was wir in den Newsletter noch aufnehmen sollten, ist herzlich zur Mitarbeit eingeladen. 

Und: Bitte verbreitet den Newsletter gerne unter allen, die ihn noch nicht erhalten haben!

Neuanmeldungen und Anregungen nehmen wir gerne entgegen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Vieles mehr finden Sie unter Schule - Schulleben!


Wir werden Sie – wie bisher auch – regelmäßig über das Elternportal über Details und weitere Schritte informieren. Bitte scheuen Sie sich nicht, uns jederzeit per Mail oder telefonisch zu kontaktieren. Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auch auf dieser Webseite des Kultusministeriums.

Wir sind für Sie / Euch immer da! Ganz herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr / Euer Schulleitungsteam
Kristina Kalb-Heubisch, Katharina Willimski, Dörte Bochnik


Hier geht es zum Elternportal  logo ep


Werfen Sie doch auch man einen Blick in unseren "Online-Knigge": den Leitfaden für Schülerinnen und den begleitenden Leitfaden für Eltern.


Umweltschule in Europa

01_Logos_6a
02_Logos_6a
03_Logos_6a
04_Logos_6a
05_USE-logo_klein

Als Umweltschule in Europa hat sich das Max-Josef-Stift stark der Umweltbildung verschrieben. Klima- und Ressourcenschutz sind dabei die Eckpfeiler. Uns ist wichtig, dass unsere Schülerinnen von der Unter- bis zur Oberstufe als Generation von morgen Möglichkeiten bekommen, aktiv ihre Zukunft mitzugestalten. Dazu leiten wir sie auf vielfältige Weise an. Die Schülerinnen entdecken dabei, dass Klimaschutzengagement Spaß macht und Wirkung zeigt. 

Lesen Sie mehr auf www.klimaxjs.de


Stützpunktschule für Bewegungskünste

2015 10 logo majosticsSeit dem Schuljahr 2006/07 wurde das Max-Josef-Stift jährlich mit dem Titel "Stützpunktschule für Bewegungskünste" vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. Die Majostics - die Bewegungskünstlerinnen des Max-Josef-Stifts - spielen wöchentlich "das Spiel mit der Schwerkraft mit Feuer und Flamme und für das, was wir tun" und begeistern und beeindrucken ihr Publikum immer wieder mit hervorragenden Darbietungen.