Auch so etwas gibt es ...

2021 12 E SA... Prüfung mit Begeisterung: bei der mündlichen Englisch-Schulaufgabe der 10. Klassen waren manche Schülerinnen so "geflashed", dass sie gleich nochmal antreten wollten und vor lauter Adrenalinschub kaum aus dem Raum fanden.
Als Souvenir fragten sie sogar nach den Fragenschnipseln der Kollegin, die sie bei der Prüfung aus einem Umschlag fischen durften.

Und so waren sie Mit Eifer am Werk! Johanna und Lourdes (10c) hatten also tatsächlich Spaß in den mündlichen Englisch Prüfungen. 


Weihnachtsstimmung garantiert

01
02
03
04
05

Der Weihnachtsbaum ist geliefert, aufgestellt und geschmückt! Er ziert nun bis zu den Weihnachtsferien zusammen mit dem traditionellen Adventskranz des Internats den Eingangsbereich unserer Schule und zaubert hoffentlich bei jedem Vorübergehen ein Lächeln in die Gesichter. Weihnachtsstimmung inklusive! 

Eine Sache fehlt: Am Montag wollte unsere Schulleiterin Frau Kalb-Heubisch dem Baum traditionell seine Spitze aufsetzen. Allerdings ist die Spitze kaputt und eine mit Tesa zusammengeklebte Spitze wollte einfach nicht halten. Nun ziert ein Stern an der Spitze hängend unseren Baum. Die Suche nach einer wunderschönen neuen Spitze beginnt!

Die SMV wünscht euch allen, der gesamten Schulfamilie des MJS und allen Menschen, eine frohe, gesegnete Weihnachtszeit! 

Wir bedanken uns von Herzen beim Maxi-Förderverein und besonders Frau Mickisch für diesen wunderschönen Baum, bei unserem Hausmeister Herrn Jacob für die Unterstützung, bei Frau Wagner für den Adventskranz und bei allen Schülerinnen, die uns beim Schmücken geholfen haben (allen voran Dana, Giuliana und Kira). 

Eure Schülersprecherinnen Amelie, Sunay und Marie


Mathe im Advent 

2021 11 Mathe Advent

Liebe Schülerinnen der Unterstufe,

die Mathematik-Fachschaft möchte in diesen herausfordernden Zeiten die Adventszeit etwas verschönern. Dafür haben wir einen kleinen Adventskalender erstellt.  Jeden Tag gibt es in der Panoramahalle ein Weihnachts-Matherätsel, das du lösen kannst. Wirf deine Lösung, versehen mit vollem Namen und Klasse, bis 14 Uhr in die Box an der Stellwand ein. Vier Gewinnerinnen erhalten am nächsten Tag eine Kleinigkeit von uns.

Wir wünschen dir viel Spaß und freuen uns, wenn du an den Advents-Knobeleien teilnimmst! Eure Mathematik-Fachschaft

 


Einen digitalen Adventskalender …

2021 12 Adventskalender...hat auch das MJS! Wie schon letztes Jahr öffnet sich für die Schülerinnen der Unterstufe in Mebis an jedem Dezembertag ein Türchen, dahinter gibt es Buch- und Filmtipps, Bastelideen und Rezepte, Malvorlagen etc., aber vor allem ganz viel Stoff zum Lesen - alles selbst geschrieben von Schülerinnen des letzten Abiturjahrgangs … und noch viele Überraschungen mehr!

Also - auf in den Mebis-Advent!


Novembergespräche mit unseren 5. Klassen

01_Novembergespraeche_Kl5a
02_Novembergespraeche_Kl5c
03_Novembergespraeche_Kl5d

Frau Strauß, unser Übertrittscoach am MJS, hat wie in jedem Schuljahr auch in diesem November mit unseren Schülerinnen der 5. Klasse einen Austausch gehabt, darüber, wie die Mädchen am Stift angekommen sind, wie sie sich zurechtfinden und was ihnen gut am Max-Josef-Stift gefällt. 

Trotz der nicht ganz einfachen Situation, die Corona für die ganze Schulfamilie mit sich bringt, kann man sagen, dass die Mädchen der 5. Klassen sich doch sehr schnell an das Gymnasium mit all seinen Besonderheiten gewöhnt haben. Sie sind zwar jetzt wieder die jüngsten Schülerinnen, werden aber offensichtlich sehr gut von den Klassenlehrkräften, den FachlehrerInnen, der Schulleitung, dem Sekretariat und den Tutorinnen, die sie wirklich gut betreuen, unterstützt. Wenn etwas einmal nicht ganz rund läuft, dann wissen die Mädchen, wo sie hingehen müssen (KlassenlehrerInnen, zu Frau Strauß, dem Übertrittscoach oder zu Frau Steiner der Unterstufenbetreuerin und natürlich zu vielen anderen mehr.)

Insgesamt kann man also wirklich sagen: Hurra, unsere 5.Klassen sind gut angekommen!


SMV unterwegs

01
02
03
04
05
06

Nach einem Jahr Pause haben wir uns in diesem Jahr ganz besonders gefreut, als Klassen-, Stufen- und Schülersprecherinnen für die SMV-Tage nach Oberschleißheim zu fahren.

Zwei Tage arbeiteten wir mit viel Engagement und Spaß am Organisieren an den kommenden Projekten des MJS. Neue aufregende Projekte konnten eingeführt oder alte wiederbelebt werden.

Wie jedes Jahr war die Fahrt ein voller Erfolg. Sie hat den Zusammenhalt der SMV-Mitglieder gestärkt und nach der Corona-Zeit nochmal ganz deutlich gezeigt, was man durch gemeinschaftliches Arbeiten alles erreichen kann.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Herrn Schießl bedanken, der sich viel Zeit genommen hat, uns die Basics des Projektmanagements beizubringen. Dadurch gelang es uns effektiv an unseren Vorhaben zu arbeiten. Außerdem gilt unser Dank dem MAXI-Förderverein, der die Fahrt finanziell unterstützt und so überhaupt erst möglich gemacht hat.


Faszination Vor-Lesen

01
02
03

Lesen? Immer und überall …. Aber Vorlesen ? Wer macht das schon?

Der bundesweite Vorlesetag rückt dies ins Zentrum: einen Text mitteilen, Gefühle und Ideen in den Vortrag legen, die Stimme modulieren, andere verzaubern… auch das MJS lässt sich darauf ein, coronabedingt diesmal per „Schulradio". In der Großen Pause sitzen Schülerinnen der 5. Klassen am Mikrofon und lesen aus ihren Lieblingsbüchern und alle Schülerinnen können je nach Lust und Laune zuhören - eben lesen und lesen lassen!


Ausstellung zum „Schicksalstag der Deutschen“

01_Logo
02_Ausstellung
03_Ausstellung

Der 9. November gilt weithin als Schicksalstag in der deutschen Geschichte. Er markiert die Ausrufung der Republik und somit den Beginn der ersten deutschen Demokratie 1918, wie auch den Fall der Berliner Mauer 1989 – allerdings auch Hitlers Putschversuch in München 1923 und die Reichspogromnacht 1938.

Anlässlich dieses bedeutungsvollen Tags haben Schülerinnen der Q12 eine Ausstellung konzipiert, die bis zum 24. November im Mehrzweckraum besichtigt werden kann. Zu sehen sind dabei neben historischen Zeitungsartikeln, Fotos und Diashows auch interaktive Plakate mit Zeitzeugenberichten und ein Nachbau der Grenzanlagen.

Alle Schülerinnen des MJS können so anschaulich und eindrucksvoll erfahren, dass der 09. November mehrfach einen epochalen Wendepunkt in der deutschen Geschichte darstellte.


Musikalischer Herbstgruß der Q12

01
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
14a
15
16
16a

Kurz von den Herbstferien lief der Q12-Musikkus in einem abwechslungsreichen Konzertabend mit faszinierenden instrumentalen und gesanglichen Solo-Darbietungen, Poetry Slam und Jazz-Pause zu musikalischer Höchstform auf.

Hier eine Video-Aufnahme unseres gemeinsamen Schlussstücks: John Dowland "Come again", interpretiert vom Q12-Musikkurs des MJS am 27.10.21 mit Soli von Elana Hattingh, Natalia Malich und Sophie Schmidt unter der Leitung von Lucie Wohlgenannt (Konzertaufnahme: Stefan Beck).


Erfolge in der Begabtenförderung

2021 10 YouthWir freuen uns, dass Frida Offermann, 8a, in den Youth Science Club aufgenommen wurde. Sie wird in den kommenden Jahren an diesem begehrten Förderprogramm der LMU für wissenschaftliches Arbeiten teilnehmen.

Gratulation auch an Sophie Schmidt und Amélie Beck, beide Q12! Sie konnten sich als Team für die deutschlandweit ausgeschriebene Fraunhofer Talent School 2021 qualifizieren und werden in einem zweitägigen Workshop einen Roboter konstruieren und programmieren. Sehen Sie hier das Ergebnis!

Glückwunsch auch an Sona Cunningham Q11 – sie wurde im WS 2021 für den Unitag an der LMU ausgewählt und konnte sich aufgrund ihrer herausragenden schulischen Leistungen und ihrer vielfältigen Interessen und Sprachkenntnisse in einem dichten BewerberInnenfeld vieler Schulen durchsetzen. 

Julia Lahmer,10. Jgst., erhält erfreulicherweise die Teilnahme am bayerischen Musik-Förderprogramm zum Junior-Assistent-Ensemble-Leitung!

(von links nach rechts: Schulleiterin Frau Kalb-Heubisch, Frida Offermann, Sophie Schmidt, Amélie Beck, Stellvertretende Schulleiterin Frau Willimski)


Vieles mehr finden Sie unter Schule - Schulleben!


Wir werden Sie – wie bisher auch – regelmäßig über das Elternportal über Details und weitere Schritte informieren. Bitte scheuen Sie sich nicht, uns jederzeit per Mail oder telefonisch zu kontaktieren. Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auch auf dieser Webseite des Kultusministeriums.

Wir sind für Sie / Euch immer da! Ganz herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr / Euer Schulleitungsteam
Kristina Kalb-Heubisch, Katharina Willimski, Dörte Bochnik


Hier geht es zum Elternportal  logo ep


Werfen Sie doch auch man einen Blick in unseren "Online-Knigge": den Leitfaden für Schülerinnen und den begleitenden Leitfaden für Eltern.


Umweltschule in Europa

01_Logos_6a
02_Logos_6a
03_Logos_6a
04_Logos_6a
05_USE-logo_klein

Als Umweltschule in Europa hat sich das Max-Josef-Stift stark der Umweltbildung verschrieben. Klima- und Ressourcenschutz sind dabei die Eckpfeiler. Uns ist wichtig, dass unsere Schülerinnen von der Unter- bis zur Oberstufe als Generation von morgen Möglichkeiten bekommen, aktiv ihre Zukunft mitzugestalten. Dazu leiten wir sie auf vielfältige Weise an. Die Schülerinnen entdecken dabei, dass Klimaschutzengagement Spaß macht und Wirkung zeigt. 

Lesen Sie mehr auf www.klimaxjs.de


Stützpunktschule für Bewegungskünste

2015 10 logo majosticsSeit dem Schuljahr 2006/07 wurde das Max-Josef-Stift jährlich mit dem Titel "Stützpunktschule für Bewegungskünste" vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. Die Majostics - die Bewegungskünstlerinnen des Max-Josef-Stifts - spielen wöchentlich "das Spiel mit der Schwerkraft mit Feuer und Flamme und für das, was wir tun" und begeistern und beeindrucken ihr Publikum immer wieder mit hervorragenden Darbietungen.