Online-Knigge

Um den Herausforderungen der digitalen Kommunikation zu begegnen, haben Schülerinnen zusammen mit dem Elternbeirat und Frau Schumertl und Frau Dr. Graffam-Minkus den MJS-Online-Knigge erstellt.

Werfen Sie doch einen Blick in unseren "Online-Knigge": den Leitfaden für Schülerinnen und den begleitenden Leitfaden für Eltern.

Technische Ausstattung

01_2021_10_Laptopwagen
02_2020_09_ipad-Koffer
01_2021_10_Laptopwagen
02_2020_09_ipad-Koffer

  • Neben den zwei Computerräumen gibt es zusätzlich zwei I-Pad-Koffer mit Tablets für die Schülerinnen und eine transportable Einheit mit Laptops für den Unterricht vor Ort. Die portablen Geräte sind während des Lockdowns an Schülerinnen verliehen, denen zu Hause kein adäquates Equipment zur Verfügung steht.
  • In allen Klassenzimmern ist WLAN eingerichtet und der Zugang kann für die Schülerinnen jeweils zeitlich befristet zur Verfügung gestellt werden.

Impressionen aus dem Unterricht

00_2020_10_Computerraum
01_2021_02_Arbeitsplatz
02_Schuelerin
03_2021_02_Arbeitsplatz
04_Schuelerin
05_2021_02_Arbeitsplatz
06_2021_02_Screenshot_LK5
07_2021_02_Arbeitsplatz

Wie sehr sich unser Arbeitsumfeld in den letzten Monaten verändert hat, konnte sich wohl niemand vorstellen. Einen Blick in "alt und neu" erhalten Sie im Folgenden durch Einblicke in unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten von digitalen Tools im Unterricht - Distanz, Wechsel und Präsenz:

  • In zahlreichen Fächern arbeiten die Schülerinnen mit Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations- und Präsentationsprogrammen, z.B. bei der Auswertung von Versuchen in den Naturwissenschaften, der Erstellung von Diagrammen zu verschiedenen Themen oder der Gestaltung von Lebensläufen für die Bewerbung zum Betriebspraktikum. 
  • Digitale Einheiten werden auch zur Aktivierung im Unterricht eingesetzt, zum Üben, Wiederholen und Ermittlung des Kenntnisstandes.
  • Probieren Sie hier verschiedene Spiele, die an Fachthemen angepasst auch im Unterricht eingesetzt werden können. Andere Tools, die wir verwenden sind z.B. kahoot, quizziz, nearpod, padlet ...
  • Auch juristische Themen im Fach Wirtschaft und Recht eignen sich für den Einsatz digitaler Medien
  • In den Fremdsprachen, z.B. Englisch, bietet die digitale Welt zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.
  • Während des Präsenzunterrichts wurden die I-Pads zum Erstellen von Filmen im Fremdsprachenunterricht  oder in Kunst eingesetzt, aber auch um digitales Lernen im Klassenzimmer zu ermöglichen. 
  • In P-Seminaren werden u.a. Projektplanungstools eingesetzt.
  • MEBIS führt zahlreiche Tools auf einer Plattform zusammen. Auch wenn es in den Medien immer wieder in die Kritik gerät, wird es von Schülerinnen und dem Kollegium gerne verwendet.

Digitale Zugänge für Mitglieder der Schulfamilie des MJS

  • Für die Schülerinnen: direkter Zugang zum Schülerinnenportal bei mebis (persönliche Zugangsdaten bereithalten!)
  • Für Eltern: Zugang zum Elternportal  (persönliche Zugangsdaten bereithalten!)
  • Für das Kollegium: direkter Zugang zum digitalen Lehrerzimmer bei mebis (persönliche Zugangsdaten bereithalten!)
  • Für interessierte Eltern und Gäste: Zugang zur Startseite von mebis